Chef-Tipp: Delegieren Sie sich frei

© unsplash/naypong

Das Delegieren von Aufträgen gehört zu den Alltagstätigkeiten einer jeden Führungskraft. Doch das erfolgreiche Übertragen von Aufgaben ist gar nicht so leicht und wird oftmals unterschätzt! Denn in der Praxis können Schwierigkeiten entstehen, die den Arbeitsprozess maßgeblich behindern – anstatt Erleichterung zu bringen. Wir zeigen auf warum Sie lernen sollten, richtig zu Delegieren und verraten Ihnen mit welchen einfachen Tricks Delegieren zum Kinderspiel wird. In unserem kostenlosen Cheat-Sheet zum downloaden finden Sie zusätzlich einen Praxis-Leitfaden.

Delegieren ist mehr als nur eine Aufgabenübertragung

Richtiges Delegieren sorgt dafür, dass der Arbeitsprozess flüssiger, effizienter und effektiver abläuft. Und das auf vielen Ebenen. Es sorgt für Erleichterung und Entlastung in fachlicher und in persönlicher Hinsicht –  denn richtiges Delegieren schafft nicht nur mehr Zeit und sorgt für bessere Ergebnisse. Es stärkt die eigene Persönlichkeit, den einzelnen Mitarbeiter und das gesamte Team! Wir haben die vier wichtigsten Wirkungsbereiche durchleuchtet und konkrete Tipps für Sie zusammengestellt:

1. Lust auf mehr Mut und Charakterstärke? Lassen Sie los!

Wir wissen, wie schwierig es sein kann, Aufgaben abzugeben. Vor allem, wenn man viel Fachwissen hat und damit Experte in der Sache ist. Der Wunsch wieder selber mit „Hands-on“ zu arbeiten oder die Befürchtung, der Mitarbeiter könne es nicht so gut oder so schnell machen wie man selbst, stehen dabei oft im Weg.

Unser Tipp: 
„Gönnen“ Sie sich zumindest eine realistische Aufgabe pro Monat, die ihr Fach-Herz höherschlagen lässt. Und genießen Sie es! Mit diesem Gefühl lässt es sich schon viel leichter Delegieren. 

2. Sie haben ein Team. Nutzen Sie es! 

Einerseits sparen Sie sich viel Zeit, wenn Sie nicht versuchen müssen, alles selber zu machen. Andererseits kann richtig delegiert effizientes Arbeiten unterstützen: Setzen Sie auf die Stärken Ihrer Mitarbeiter und achten Sie darauf, dass Aufgaben nicht wieder zurückdelegiert werden. So fördern Sie sie dabei, zu Spezialisten zu werden. Aufträge werden somit auch immer besser und in kürzerer Zeit ausgeführt.

Unser Tipp:
Stärken Sie Ihr Team und setzen Sie Ihre Mitarbeiter entsprechend ihren Talenten ein! Sagen und zeigen Sie Ihnen auch, dass niemand allein gelassen wird. Machen Sie ihnen klar, dass Sie für sie da sind, einander aushelfen und auch Fehler passieren dürfen.

3. Loyale Mitarbeiter durch Delegation – Säen Sie Treue! 

Beim Delegieren übertragen Sie Ihren Mitarbeiter Verantwortung und schenken Ihnen eine große Portion Vertrauen. Das wiederrum steigert ihre Motivation und Loyalität Ihnen und dem Unternehmen gegenüber.

Unser Tipp:
Wenn Sie delegieren, schenken Sie Ihren Mitarbeitern echtes Vertrauen und lassen Sie sie es wissen. Mit einem einfachen „Ich bin mir sicher, Sie schaffen das.“ steigern Sie ihr Selbstvertrauen und damit die Leistung.

4. Richtig delegieren heißt richtig kommunizieren. Sorgen Sie für Klarheit!

Wer richtig delegiert, schafft Klarheit für seine Mitarbeiter. Genaue und klar kommunizierte Delegationen, helfen Ihren Mitarbeitern, Aufgaben zu verstehen, sie richtig und mit Freude auszuführen. Dabei ist nicht nur wichtig was Sie kommunizieren, sondern auch wie.

Unser Tipp:
Legen Sie vor jeder Delegation fest, was zu kommunizieren ist: also Wer soll Was bis Wann usw. erledigen. Und überlegen Sie sich auch, wie Sie es kommunizieren möchten.

Fazit
Mit diesen Tipps wird Ihnen das Delegieren von Aufgaben von Mal zu Mal leichter fallen. Vertrauen Sie, seien Sie mutig und klar in Ihren Delegationen! Damit werden Sie bereits nach kurzer Zeit in den Genuss des Abgebens kommen und die Vorteile selbst erkennen. 

Übrigens
Weitere Tipps und Tricks wie Delegationen zu formulieren sind und was sonst noch zu beachten ist, finden Sie in dem spannenden Artikel von Change Leadership.

Der Praxis-Leitfaden zum Delegieren

Wir haben ein Cheat-Sheet für Sie zusammengestellt. Dieses beinhaltet einen Praxis-Leitfaden mit allen wichtigen Bestandteilen und worauf beim Delegieren zu achten ist. Sie können das Dokument kostenlos als PDF online anfordern und per E-Mail erhalten.

Noch mehr kostenlose Chef-Tipps & Leadership-Trends?

Neuigkeiten, Beiträge, Angebote und Aktionen für junge (und junggebliebene) Führungskräfte landen direkt in Ihrer Mailbox: